zur Startseite des Kalenderlexikons Meridian
  
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

  1. In der Astronomie der Großkreis, der durch den Zenit (den Nordpunkt am Horizont), den Nadir (den Südpunkt am Horizont) und wieder zurück zum Zenit verläuft. Ferner geht der Meridian durch den nördlichen und südlichen Himmelspol. Im Meridian erreichen alle Gestirne ihre größte Höhe (obere Kulmination) und niedrigste Höhe oder Tiefe unter dem Horizont (untere Kulmination).
  2. In der Geographie versteht man unter Meridian einen Großkreis, der durch die beiden Erdpole verläuft und senkrecht auf dem Erdäquator steht. Der Nullmeridian geht durch die Sternwarte von London-Greenwich. Er ist der Ausgangsmeridian für die Zählung der geographischen Länge.

ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2020 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,02 Sekunden ...