zur Startseite des Kalenderlexikons Kalenderparadoxien
  
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

Immer wieder sind populäre Irrtümer in Mode, da können wir uns natürlich auch nicht zurückhalten und versuchen zwei davon aufzuklären:

  • Jahr Null
    In der (bürgerlichen) Zeitrechnung der Menschheit gibt es kein Jahr Null!
    Wir zählen die Jahre vor Christus rückwärts, also 1 vor Christus, 2 vor Christus und so weiter, und die Jahre nach Christus vorwärts, also 1 nach Christus, 2 nach Christus und so weiter. Dabei ist 2 nach Christus im Sinn von 2 A. D., also Anno Domini Nr. 2, im zweiten Jahr des Herrn zu verstehen, so daß kein Nulltes Jahr des Herrn existiert. Mit andern Worten, die Jahreszählung springt bei der Zeitenwende gleich von -1 auf +1. Ein Herrscher wie Augustus (röm. Kaiser), der vom Jahr -31 bis zum Jahr +14 regierte war also nicht 14 + 31 = 45 Jahre, sondern nur 44 Jahre auf dem Thron (der Einfachheit halber angenommen, daß die Regierungsjahre immer von Anfang zu Anfang eines Jahres zählen).
  • Nächstes Jahrtausend (01.01.2000, Jahrtausendwende, Millenium)
    Das 21. Jahrhundert (das erste Jahr des dritten Jahrtausends) beginnt am 1. Januar 2001!
    Das 21. Jahrhundert beginnt am 1. Januar 2001. Denn vom 1. Januar des Jahres 1 bis zum 1. Januar des Jahres 2000 sind erst 1999 Jahre vergangen, (Kann jeder selber Ausrechnen: 2000-1 = 1999), damit gehört das Jahr 2000 noch zum 20. Jahrhundert; erst wenn dieses Jahr vorüber ist, beginnt das 21. Jahrhundert.
    Berücksichtigt man neuere Quellen, nach denen Christus bereits im Jahr -6 geboren wurde, dann hat die Jahrtausendwende bereits 1995 stattgefunden.

ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2017 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,02 Sekunden ...