zur Startseite des Kalenderlexikons Halloween
Tag: 31. Oktober
StartseiteImpressumNutzungshinweisQuellenLinksE-Mail
Wohin?
Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör
bitte wählen Sie:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z *
Stichwortsuche:
Stichwortsuche

 

Kürbisköpfe, Grusel-Fratzen und Gespenster haben an diesem Tag wieder ihren großen Auftritt: Schaurig kostümiert feiern auch in Deutschland Zehntausende das Halloween-Fest.

Der Brauch hat seinen Ursprung im angelsächsischen Raum. Dort gedachten die Kelten am Abend vor Allerheiligen der Gestorbenen. Vom damaligen Begriff „all hallow even “ („Allerheiligen-Vorabend“) ist der heutige Name des Festes, Halloween, abgeleitet.

Laternen aus ausgehöhlten Kürbissen, denen ein gruseliges Antlitz eingeschnitzt war, sollten vom 8. Jahrhundert an Wanderer nachts vor bösen Geistern schützen. Später ergänzten heidnische Kulte diesen Brauch, den irische Einwanderer im 19. Jahrhundert in die USA brachten.
Vor allem der Gruselfilm von John Carpenter hat Halloween in Europa immer populärer gemacht. In den USA ist der Brauch mittlerweile zu einem einträglichen Geschäft geworden, bei dem mehr umgesetzt wird als etwa zu Ostern oder an Muttertag.


ZurückZurück zum Anfang der Seitezum Anfang der Seite
 Startseite Lexikon Kalender Berechnen Feiertage Gästebuch Programme Zubehör  

© 2000..2017 by Thomas Melchert

... benötigte Zeit zum Erstellen der Seite: 0,01 Sekunden ...